Schiffsgeschichte
book

Vom Stapel gelaufen am 30.05.1912 bei J. L. Thompson & Sons Ltd., North Sands, Sunderland (Bau Nr. 488) als CHINCHA und fertiggestellt im September 1912 für New York & Pacific S.S. Co. (Management: Grace Lines, New York), New York. Ladegeschirr: 1 Schwergutbaum "Jumbo" à n.a. Ton. SWL (Safe Working Load) und 14 Ladebäume. Offizielle Nr.: 212892. Rufzeichen: LFCK.

1914: Übertragen an W. R. Grace & Co., New York. Keine Umbenennung.

1918: Verkauft an Nafra S.S. Co. (Management: Grace Lines, New York), New York. Nicht umbenannt.

Im Jahre 1920 verkauft an Green Star Steamship Corp, of New York, nicht umbenannt.

1923 verkauft an Planet S.S. Corp., New York. Kein Namenswechsel.

1929: Ankauf durch American South African Line Inc. (Management: Farrel Lines Inc., New York), New York. Nicht umbenannt.

1934: Neues Rufzeichen: WCCE.

1939: Verkauf an Brodarsko Poduzece Kapt. Anton Babarovic (Management: Petrinovic & Co. Ltd., London), Milna (Jugoslawien) und in MILENA umbenannt. Offizielle Nr.: n.a. Rufzeichen: n.a.

1940 Transferriert unter Panama Flagge und registriert für Cia. de Navegacion Transmar S.A. inPanama.

1941: An Compañia de Vapores Arauco Panameña (Management: Atlas Trading Corp., New York), Panama, verkauft und in GLORIA umbenannt. Offizielle Nr.: n.a. Rufzeichen: HPRK.

Am 08.01.1941 durch das Kriegs-Transport-Amt (KTA) (Schweizerische Eidgenossenschaft) gechartert.1. Reise: New York- Genua. Es war geplant, dass das Schiff durch die Eidgenossenschaft angekauft wird. Der Name war bereits als "Dent du Midi" vorgesehen. Dieser Plan wurde später jedoch wieder fallen gelassen, nachdem die amerikanische Regierung dem Manager in New York, einen Verkauf nach Europa untersagte und somit der Ankauf durch die Schweizer Eidgenossenschaft nicht zustande kam. Das Schiff wurde auf Wunsch des Eigners am 16.04.1941 aus der lukrativen Charter entlassen.

1949 wurde als Eigner die Gloria Compañia Maritima S.A., Panama, registriert.

In August 1950 s/s GLORIA lief in Baltimore, Maryland ein, um bei Patapsco Scrap Company verschrottet zu werden.

Home