Gästebuch

[Ins Gästebuch eintragen]

117 Einträge auf 6 Seiten Gehe zu Seite:

Seite 2 von 6 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 97 von Ruetimann aus Trang , Thailand
am 25.12.2021 um 07:11 Uhr
 

Ja der Pedro war ein Unikum. Sein ganzes Leben bei einem einzigen Arbeitgeber - wo gibt es den noch sowas? War 1986-88 mit ihm auf meinem letzten Suisat Kahn, der LAVAUX II. Das erste mal hoerte ich auf der CASTASEGNA vom Koch Pablo Meier, welcher vorher auf der EL PAMPERO fuhr und Geschichten erzaehlte vom Gschwend Ernst und Zulauf Peter. Es gibt wohl Dutzende Storys ueber diesen zweiten Deckoffizier. Auch dass er ueber 5 Jahre auf demselben Schiff verbrachte. Kannte noch zwei oder drei weitere seefahrende Eidgenossen, mit ueber 3 Jahren ununterbrochener Fahrzeit auf einem Dampfer. Ich selber war ja auch auf der LAVAUX II fuer zwei Jahre, da es mein letztes Schiff bei der Suisse-Atlantique war. Ist heutzutage nicht mehr moeglich, da wird man Ende Vertrag nach Hause geschickt. So long Pedro, rest in peace.- Fuer all die anderen mir bekannten und unbekannten Sehmaenner guten Rutsch ins neue Jahr, und bliibed Gsund, Aschi ( Blitz ) der Auswanderer

Eintrag Nr. 96 von Zweifel Jakob aus 4500 Solothurn
am 23.12.2021 um 17:51 Uhr
 

Salü Zämä
ex Seeleute oder noch fahrende ich bin zuletzt nach Buenos Aires, Argentinien in Südamerika gefahren 1966
Grüsse alle noch fahrende ( Cacha Köbi ) 1966

Eintrag Nr. 95 von Zweifel Jakob aus 4500 Solothurn
am 23.12.2021 um 17:16 Uhr
 

Salü Zämä und alle noch auf See fahrende Seemänner
Wünsche allen ein Gutes Neues 2022 und Seefahrt
Grüsse vom Cacha Köbi zulezt auf MS RHIN nach Südamerika

Eintrag Nr. 94 von Walter Zürcher aus Süderbrarup
am 03.12.2021 um 15:01 Uhr
 

Gestern Abend erhielt ich von Reeder Felix H. Tschudi (Tschudishipping) aus Oslo die Nachricht, dass sein Vater, Captain Henry Felix Tschudi, in den Morgenstunden des 2. Dezembers verstorben sei.

Eintrag Nr. 93 von Stäuber Hans-Jörg aus 7432 Zillis
am 04.10.2021 um 22:50 Uhr
 

Hallo meine lieben männer bin 1957 als Mozzo und später Leichtmatrose auf der MS Nyon und Ariana gefahren. Es wäre Toll wenn sich noch ein ehmaliger Kumpel an mich erinnern mag. Lebe in Graubünden und bin bei der Berittenen Gebirgsmarine. Info für Frau Silvana Grau, Schorsch Baumann fuhr als 2th.jng zu dieser Zeit mit mir auf der Nyon. Ich meine ich hätte Ihn einmal an seinem Wohnort in Rapperswil Getroffen.Es wäre auch mein Wunsch von Ihm was zu hören.
Auf bald und tschau.

Eintrag Nr. 92 von Klüsi aus Mojacar
am 20.09.2021 um 21:16 Uhr
 

Ahoi Ahoi und nochmals Ahoi an alle Hochsee Matrosen an Deck und unter Deck!!
Es war für uns alle eine unvergessliche Zeit und ich würde gerne die kontaktieren die mit mir auf der Calanda und Ceresio waren.
Thomi alias Klüsi

Eintrag Nr. 91 von Heiri Hollinger aus Calgary Alberta Kanada
am 07.09.2021 um 18:12 Uhr
 

Hoi Zäme,
Ich bin immer noch auf der suche nach Kameraden die im 1975-1976 auf der Cassarate nach Südafrika und dann in den Persischen golf gefahren sind .
Einige namen: Meier Kari, Dinu, Basler, ....
Und noch einen gruss an Joe Zeindler in Britisch Kolumbien.....den sehe ich einmal im Jahr....

Eintrag Nr. 90 von Ernst Ruetimann aus Trang , Thailand
am 20.06.2021 um 15:02 Uhr
 

Erst jetzt lese ich vom Tod des Rene Hunziker ,welcher mit mir damals im 1970 auf meinem ersten Kahn der M/V BREGAGLIA an- und abmusterte . RIP old friend .-

Eintrag Nr. 89 von John Michaels aus London
am 18.05.2021 um 09:48 Uhr
 

Schoener Gruess , I was lucky enough to do a Schnupperlehre on the Mv Rio Grande in 1970 , wanted to got sea ever since , ended up being rejected by Schweizerische Reederei but joined the Royal Navy and served on the Royal Yacht Britannia.
Happy memories of trundling on the Rhein though , far too much for a 14-15 year old to take in , from the little tenders to cooking the crew dinner, all good experience. Visited the Otto Hahn in Rotterdam, my first but not last nuclear vessel.

Eintrag Nr. 88 von Urs Büsing aus Schweiz
am 27.04.2021 um 08:33 Uhr
 

Weitere Infos von mir. Nach der Seeschifffahrt fuhr ich bei der Schweizerrederei und Neptun AG auf verschiedenen Schiffe wie Parana, Ganges, Express 59, Express 55, als Leichtmatrose, Matrose, Steuermann, wo ich in Strassburg das Rheinschifferpatent von Basel bis ans Meer machte.

Eintrag Nr. 87 von Urs Büsing aus Schweiz
am 26.04.2021 um 07:51 Uhr
 

Mein Name ist Urs Büsing und bin in den Jahren 1967-1968 auf der MS Rigi, Kapitän Chrominga und Ms Maloja, Kapitän Branger als Messboy gefahren. Bootsmannn Name Bibob und Name Schwäbeli sind mir in Erinnerung geblieben. Die Wahrscheinlichkeit ist wohl gross, dass es nicht mehr viele Seeleute gibt die noch leben.Vielleicht habe ich ja Glück und jemand kann sich an mich erinnern.

Eintrag Nr. 86 von Robert Schmied aus Weiningen TG
am 09.03.2021 um 13:32 Uhr
 

George Baumann aus Rapperswil suche ich schon länger, bin mit ihm auf der Lavaux gefahren 1963. Er 3. Maschinist., ich Blitz, George der Feuerspeier!!!

Eintrag Nr. 85 von F. Holenstein aus HongKong
am 01.03.2021 um 10:51 Uhr
 

Grau Silvana, Sie suchen Georg Baumann,
Da ich Georg kannte kann ich ihnen einiges mitteilen, meine e-mail addresse ist; Franz.HKG@gmail

Eintrag Nr. 84 von Grau Silvana
am 20.02.2021 um 17:34 Uhr
 

Guten Tag zusammen
ich suche seit langem Georg (evt. Georges) Baumann, er fuhr zur See (Hochsee) und kam jeweils im grossen Landurlaub zurück nach Rapperswil SG, wo auch seine Eltern wohnten. Er hatte eine Schwester, welche Brigitte hiess. Leider weiss ich nicht viel mehr. Er müsste aktuell zwischen 80 und 90 Jahren alt sein. Er könnte Monteur, oder Techniker gewesen sein, aber dies ist nur eine Annahme. Ist ganz sicher um 1960 bis 1965 in diesem Beruf tätig gewesen. Vermutlich aber auch vorher und nachher, nur habe ich da keine Informationen.
Die Wahrscheinlichkeit ist wohl gross, dass er nicht mehr lebt, aber vielleicht habe ich ja Glück und jemand kann sich erinnern, mit ihm unterwegs gewesen zu sein. Auch das wär schon schön, von jemandem zu hören, der ihn noch gekannt hat. Mit hoffnungsvollen Grüssen Silvana Grau
Mitglied im Seemannsclub ist und war er nicht, das habe ich schon herausgefunden, aber den Tip bekommen, ich solle es doch einmal im Gästebuch versuchen!!

Eintrag Nr. 83 von Alfred Schümperli aus Kreuzlingen
am 19.02.2021 um 21:55 Uhr
 

Hallo René Lüthy
Hallo ex Rote-Fahrer
Ist ruhig geworden bei swiss-ships.ch. Bin auch seit bald 14 Jahren Rentner. Wegen Covid 19 ist mein Aktionsradius arg geschrumpft; in Mazatlán, Sinaloa, Mexico, war ich letztmals am 01.02.1975.
Alles Gute und bleibt gesund!

Alpina-Pfarrer
(Maloja, Regina, Alpina, Basilea, Ascona, Splendid Breeze, Splendid Country, Splendid Honour)


Eintrag Nr. 82 von Oswald Oberle aus BASSERSDORF
am 19.02.2021 um 18:47 Uhr
 

Mit Wehmut denke ich zurück an die schöne Zeit als Seefahrer, da hatte ich frei Kost und Logie und musste keine Steuern bezahlen, mit Ausnahme der Militär-Ersatz-Steuer, aber die habe ich dann wieder zurückbekommen, als ich alle WK abverdient habe. Also liebe Kumpels, denkt daran, bis Ende März muss die Steuererklärung eingereicht sein, sonst gibt`s Ärger.

Ich wünsche euch allen, dass wir die Corona-Zeit heil überstehen und ohne schlechtes Gewissen wieder ein Corona-Bier trinken können.

Eintrag Nr. 81 von Samuel Härri aus Puerto Cayo Ecuador
am 18.01.2021 um 20:00 Uhr
 

Hoi zäme,
ich möchte mich auch wieder einmal zu Wort melden. Seit 11 Jahren betreibe ich ein Campingplatz in Ecuador an der Küste. www.jardin-suizo.com. Letztes Jahr hatte ich nur wenige Camper weil die Grenzen zu Peru und Kolumbien seit März geschlossen sind. Viele haben ihre Fahrzeuge irgendwo stehen gelassen und sind in ihre Heimatländer zurück geflogen. Ich hatte auch schon ein paar Seeleute bei mir. Ich fuhr von 1964-67 auf dem Rhein und von 1967-85 mit Unterbrüchen bei den Roten und Suisse Outremer auf den Schiffen Regina 2x Basilea 2x Maloja Calanda Alpina Caribia Favorita Petra Crown Hanse Albula Bernina.Ich grüsse alle und wünsche ein Coronafreies 2021

Eintrag Nr. 80 von André Baumann aus Neuenkirch
am 11.01.2021 um 09:42 Uhr
 

Wow René, dann bist du direkt aus dem Berufsleben ins "Coronagefängnis" eingetreten . Ich wünsche dir in deiner Pension gleichwohl viel Spass, es ist eine wundervolle Zeit, vorausgesetzt man ist gesund.
Ich bin in den 60er und Anfang 70er Jahre bei den Roten gefahren und wurde im April 73 unfallbedingt ab (aus)gemustert. In den letzten Jahren habe ich viele Touren mir meinem Roller gemacht und die Freiheit richtig genossen. Häbs guet, André

Eintrag Nr. 79 von René Lüthy aus Mauensee
am 10.01.2021 um 15:40 Uhr
 

Ahoi Marineros, wünsche allen ein gutes und gesundes 2021. Bin nun im kommenden März auch schon ein Jahr in Pension, geniesse die freie Zeit und die Rente! Grüsse alle die mich noch in Erinnerung haben! 1973 bis 1983 bei den Roten in der Maschine auf: Alpina, Ascona, Calanda, Carona, Petra Crown, Turicia!! Alles geile Pötte mit rückblickend schönen Reisen (die einen besser als die andern Zentralamerika usw:) Wäre schön wenn der eine oder andere öppis degliche täti ond das Gästebuch wieder beleben täte! Wie gseit blibed gsond hebets alli guet: Grüess os em Lozernische : ex Pflätere vo de Maschene!

Eintrag Nr. 78 von Dänu Trösch
am 31.12.2020 um 22:44 Uhr
 

Wünsche allen noch Aktiven Sailor's und den ex-Sailor's mit Ihren Familien ein gutes Neues Jahr 2021!! Gute Gesundheit und viele frohe und glückliche Stunden. Seemannsgruss - Dänu Trösch

117 Einträge auf 6 Seiten Gehe zu Seite:

Seite 2 von 6 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website