Gästebuch

[Ins Gästebuch eintragen]

30 Einträge auf 2 Seiten Gehe zu Seite:

Seite 1 von 2 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 30 von Ernst Ruetimann aus Trang
am 21.02.2019 um 01:22 Uhr
 

Fortsetzung :
Leider reichten die vorgegebenen 1000 Zeichen nicht , um den Bericht zu Ende zu bringen !
Ich muss gestehen : Ja , ich habe Heimweh , oder besser gesagt Sehnsucht nach meinem geliebten Meer .-
Mehr noch jetzt , da wir in die Naehe der Eltern meiner Frau ins Landesinnere in den Gummibaumwald gezogen sind ; da wo sich die Schlange und der Skorpion gute Nacht sagen .-
Das naechste Salzwasser ist gute 30 km entfernt . Vorher 8 Jahre auf Phuket stand mein Bungalow keine 30 m vom Seeufer entfernt . Gluecklicherweise auf der Leeseite der Insel mit dem im 04 anrollenden Tsunami .-
Wie mit allem im Leben - man kann nicht immer Alles haben was man moechte , und muss mit dem was man erreichen kann zufrieden sein .-

Eintrag Nr. 29 von Ernst Ruetimann aus Trang - Thailand
am 20.02.2019 um 13:55 Uhr
 

Plan A fuer meine Pension sah vor mit einer Segelyacht die sieben Weltmeere zu befahren . Aber schon Jahrzehnte vorraus sah ich , dass es finanziell nie reichen wuerde .- Also musste Plan B her mit einer Auswanderung in den sonnigen Sueden und an das Meer ; fruehzeitig , da ich den Sinn nicht einsah bis 65 zu malochen um bald darauf den Loeffel abzugeben . Ich wollte immer schon auswandern . Dann sah ich , dass auf den Hochseeschiffen auch Elektriker gefahren werden . Da dachte ich : faehrst eine Weile zur See um zu sehen wo es am Schoensten ist , um sich dann dort niederzulassen .- Aber die Freude an der Seefahrt war dann staerker , sodass ich eine Auswanderung auf spaeter verschob und waehrend fast 20 Jahren auf Schweizer Frachter fuhr . Kam leider nie mit einem Schiff nach Thailand ! Ich fing auch bald mit der Taucherei an und segelte ca 7000 Meilen . Das letzte mal wo ich in der Schweiz war im 2008 , um meiner Thaifrau meine alte Heimat zu zeigen .

Eintrag Nr. 28 von SwissShips aus Zürich
am 16.02.2019 um 13:36 Uhr
 

Das Schweizer Fernsehen SRF sucht Leute, auch eventuell Seeleute, die unter Heimweh leiden und bereit sind bei der Sendung „SRF bi de Lüt“ mitzumachen, siehe auch beigefügter Aufruf in unseren News! http://www.test.swiss-ships.ch/news/newsbeilagen/srf-bi-de-luet-heimweh_aufruf-2019.pdf
Notiz vom Webmaster: Zu meiner Seefahrer Zeit war Durst schlimmer, als Heiweeeh...

Eintrag Nr. 27 von Charles Mangold aus Zürich
am 12.01.2019 um 14:44 Uhr
 

Bin per Zufall auf das Gästebuch gestossen. War auf der Helvetia, Randa, Ceresio, Alpina. Zuerst als Reiniger und später als Elektriker.
Gruss an alle

Eintrag Nr. 26 von Hans Hostettler aus Alto Vera Itapua Paraguay
am 09.01.2019 um 02:01 Uhr
 

Hallo Walter Vontobel, Du suchst Ehemalige in Suedamerika. Ich wohne seit mehr als vierzig Jahre im Suedosten von Paraguay, mich findet man unter https://procosara.org/de/ oder Christine und der Urwald. Ich fuhr von 1966 bis 78 auf der "Genève" "Randa" "Helvetia" "Castagnola" "Rigel" und "Amak" immer auf Deck. Ich glaube wir sind uns nie begegnet trotzdem wuerde es mich freuen dich mal zu sehen.

Eintrag Nr. 25 von Ulrich Goitke aus Hannover, Deutschland
am 01.01.2019 um 15:58 Uhr
 

Allen Schreibern und Lesern hier ein Frohes, Neues Jahr 2019. Ich bin durch Zufall auf dieser Seite gelandet, anlässlich einer Diskussion über Nordkapbesuche.
1956 fuhren mein Vater, meine Mutter und ich im VW Käfer zum Nordkap. Von Hammerfest aus ging es mit dem Postschiff bis unterhalb des Felsenplateaus, mit einer Barkasse wurde über gesetzt, und dann über eine steile Treppe der Felsen erklommen. Zu dem Zeitpunkt, wahrscheinlich Juli 1956, lag die Arosa Star vor dem Nordkap, und wahrscheinlich besuchten ihre Passagiere dieses ebenfalls.
Wahrscheinlich zwei Jahre zuvor, im Früjahr 1954, ist mein Vater von Bremerhaven aus mit einem anderen Schiff der Arosa Linie, der Arosa Sun, nach Kanada aufgebrochen, da meine Eltern damals auswandern wollten. Mein Vater ist leider vorletztes Jahr in Venezuela verstorben, so daß ich ihn nicht mehr befragen kann. Ich werde die Photos jener Zeit durchforsten u. ggfs. hier zur Verfügung stellen.

Grüße aus H
Ulrich Goitke

Eintrag Nr. 24 von Hans Tanner aus Prangins
am 25.12.2018 um 18:57 Uhr
 

Maxli auch Dir einen frohe Festtage und aen guete Rutsch is 2019. Vielleicht reichts mal für ein Bier bin am 14.1 und am 4.2. in der Ostschweiz
aes gruessli us dae westschwitz

Eintrag Nr. 23 von Zweifel Jakob aus 4500 Solothurn
am 24.12.2018 um 17:01 Uhr
 

Wünsche ebenfalls alles gute im Jahr 2019 und weniger Piraten im Hafen und auf See und genug Wasser zum fahren nicht zum saufen! Besser etwas Geistiges.
Es Grüsst Euch (Johnny-Walker Jack ), Köbi

Eintrag Nr. 22 von Max Weber aus Winterthur
am 24.12.2018 um 14:26 Uhr
 

Grüezi zämä!

fröhlichi Wiehnachtä und än guetä Rutsch is 2019 wünscht allen de Max vo Winti!

die Grüess gönd natürli au a Swiss-Ship Redaktion und an Wällä + Mitarbeiter vo de Fläschepost und nüd vergässe de Hans Tanner Pfadi Tänikä!!!

Eintrag Nr. 21 von Walter Vontobel aus Playa del Carmen
am 24.12.2018 um 13:43 Uhr
 

Feliz Navidad y un prospero Año Nuevo

Eintrag Nr. 20 von Hans Tanner aus Prangins
am 24.12.2018 um 12:01 Uhr
 

Dem Swiss-Shipsteam wünsche ich ein frohes und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins 2019
Auch einen herzlichen Dank ans Team für die gute Arbeit

Hans Tanner

Eintrag Nr. 19 von Don Edi Steffen-Alt Ex Basilea aus 6717 Torre Seemannskeller TI
am 20.12.2018 um 07:44 Uhr
 

Wünsche allen Marineros ein Schönes Weihnachtsfest und ein Gesundes 2019, ein Herzliches Dankeschön an alle Die mich im 2018 Besucht haben, Der Seemannskeller ist Bis ende März 2019 Geschlossen, Liebs grüessli vom Don Edi & Darinka

Eintrag Nr. 18 von Lüthy René aus Mauensee
am 15.12.2018 um 11:26 Uhr

Hallo liebe Leute,
wünsche allen eine schöne Adventszeit.
Auf ein Lebenszeichen ehemaliger mit welchen ich gefahren bin würde viele freuen, also kurz in die Tasten greifen und schon wissen wir wer wo sich aufhält! Gruss aus dem Surental Pflättere
Besucht auch meine WEB Seite: www.ara-surental.ch

Eintrag Nr. 17 von Kurt Roos aus Romanshorn
am 12.12.2018 um 15:57 Uhr
 

Wünsche allen noch fahrenden und ex Seefahrer

Frohe Festtage und ein tolles Jahr 2019 und gute Gesundheit. Kurt Roos (ex Lavaux, General Guisan und Corcovado)

Eintrag Nr. 16 von Peter Liechti aus Zürich
am 09.12.2018 um 18:14 Uhr
 

Wünsche allen noch fahrenden und ehemaligen Seeleute schöne Festtage und ein friedliches 2019.
Peter Liechti (Lämpli) (Fletcher). Zürich

Eintrag Nr. 15 von Samuel Haerri aus Puerto Cayo Manabi Ecuador
am 05.11.2018 um 14:47 Uhr
 

Hoi Walter,
ich habe vom 1.4 -31.5 2019 geschlossen.Gruss Sämi

Eintrag Nr. 14 von Walter Vontobel aus Mexico
am 05.11.2018 um 01:02 Uhr
 

Hi Sami, super werde auf alle Fälle vorbeischauen, irgendwann im nächsten Jahr. Zuerst durch Zentralamerika und Kolumbien. Ich bin ohne Zeitdruck unterwegs. Zur Zeit bin ich wieder in Playa del Carmen; meine Familie ist für ein paar Wochen zu Besuch.

Eintrag Nr. 13 von Samuel Haerri aus Puerto Cayo Manabi Ecuador
am 21.10.2018 um 00:11 Uhr
 

Hallo Walter,
ich melde mich auf deine Zeilen.Ich wohne seit 9 Jahren hier an der Kueste von Ecuador und betrejbe ein kleines Hostal und einen Campingplatz.Schau rein wenn du in der Gegend bist.www.jardin-suizo.com. Ich bin auch im iOverlander.com eingetragen.Gruss Saemi

Eintrag Nr. 12 von Walter Vontobel aus Mexico
am 08.10.2018 um 20:34 Uhr
 

Bin auch über Facebook unter "Walter Vontobel" zu erreichen.

Eintrag Nr. 11 von Walter Vontobel aus Mexico
am 08.10.2018 um 20:25 Uhr
 

Auch ich habe mich der Rentnerkarawane angeschlossen und tingle seit Anfang 2018 in meinem Wohnmobil durch Mexico, anschliessend geht's weiter nach Südamerika. So habe ich gerade eben wieder einmal in Veracruz einen Zwischenstopp eigelegt. Veracruz ist der wichtigste Hafen von Mexico am Atlantik; letztes Jahr hatten sie etwas nördlich von Veracruz einen grösseren Seehafen in Betrieb genommen. Wir hatten 1977 mit der M/S Ceresio einige Wochen Aufenthalt hier um Bohnen für Rio de Janeiro zu laden. Ich genoss natürlich wieder die lauen Abende auf der Plaza bei Mariachi Klängen und Cuba Libre wie vor 41 Jahren Wenn sich der eine oder andere Ex Marinero irgendwo in Zentral oder Südamerika niedergelassen hat soll er sich melden, damit ich Ihn besuchen kann. Hasta luego

30 Einträge auf 2 Seiten Gehe zu Seite:

Seite 1 von 2 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website