Gästebuch

[Ins Gästebuch eintragen]

43 Einträge auf 3 Seiten Gehe zu Seite:

Seite 1 von 3 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 43 von Blättler Willy aus Luzern
am 09.09.2019 um 21:00 Uhr
 

Salü zäme ich möchte mich nur melden das es mich immer noch gibt. War als Basilea Crew 1959-60
Gruss an alle von Willi als übernahme mit Spitz bekannt.

Eintrag Nr. 42 von Peter Liechti aus Zürich
am 31.08.2019 um 12:33 Uhr
 

Hallo Heinz Geiger,danke für den Gruss,kann mich aber nicht an Dich erinnnern.
wünsche Dir alles Gute.
P.Liechti

Eintrag Nr. 41 von Ernst Ruetimann aus Trang , Thailand
am 30.08.2019 um 10:03 Uhr
 

Ahoi ihr alten Saecke !
Habt euch Zeit gelassen um noch vorhandene Schifffahrtskollegen ausfindig zu machen . Aber lieber spaet den nie . Wuensche euch viel Erfolg .
Ex Blitz Suisse-Atlantique 1970 -1988 , Metrofin 1989 - ausgewandert nach Thailand 2003 . Ernst Ruetimann

Eintrag Nr. 40 von Heinz Geiger aus Grasberg
am 23.08.2019 um 22:45 Uhr
 

Hallo Peter Liechti, Ich bin im Oktober64 auf Rigi als Motormann eingestiegen. Du warst Matrose und der Bootsmann
hat mir erklärt, dass Du Lämpli heisst.

Eintrag Nr. 39 von Peter Liechti aus Zürich
am 23.08.2019 um 12:19 Uhr
 

Hallo,gibts hier noch Seeleute die von 12.1963-2.1965 auf MS.Rigi und vomApril 1968-Febr.1969 aufMS.El Pampero gefahren sind.Gruss Peter Liechti (Lämpli)(Fletcher)

Eintrag Nr. 38 von Hans-Rudolf Weber aus Uster
am 14.08.2019 um 08:38 Uhr
 

Ja, es gibt noch welche,aber ab 1958 auf der "General Guisan" und ab 1960 auf der "Silvaplana"

Eintrag Nr. 37 von Peter Liechti aus Zürich
am 13.08.2019 um 10:46 Uhr
 

Gibt's hier noch Seeleute die von 5.66-12.67 auf MS:Lavaux gefahren sind?Gruss P.Liechti (Fletcher) Zürich

Eintrag Nr. 36 von Andi von Niederhäusern
am 12.08.2019 um 13:33 Uhr

Hallo gibt es hier welche die 85/86/87 auf der Albula und Bernina gefahren sind ?

Eintrag Nr. 35 von Dietrich Peter aus Rheineck
am 07.08.2019 um 10:26 Uhr
 

Grüezi Andre

Das ist sicher Heinz Geiger den Du suchst. Ich war vor Deiner Zeit auf der Regina in den selben Positionen wie Du.Ich habe Ihn durch den Seemannsclub nach über 50 Jahren wieder ausfindig machen können. Du kannst mich unter 079 275 25 73 erreiche, wo ich Dir mehr sagen kann. Gruss Peter

Eintrag Nr. 34 von André Baumann
am 05.08.2019 um 18:18 Uhr
 

Guten Tag Heinz Geiger, bist du 1969 auf der Regina in der Maschine gefahren? Ich war damals Motorman und dan Masch Assi.

Eintrag Nr. 33 von Zweifel Jakob aus 4500 Solothurn
am 01.08.2019 um 15:14 Uhr
 

Grüsse noch alle zur See fahrenden oder Aktiven und wünsche alles Gute und hoffentlich keinen Piraten überfall. Nebenbei suche ich noch Kumpel, die mit mir zwischen 1957 bis 1978 zur See gefahren sind. Mein Uebername ist ( Cacacha Jäck ) oder ( Johnywalker Jäck ).
Es Grüsst Euch Köbi

Eintrag Nr. 32 von Heinz Geiger aus Grasberg
am 28.07.2019 um 23:07 Uhr
 

Hier in Norddeutschland ist ein bischen weniger heiss, da kann sich der Webmaster hier ein wenig erholen. Ich vermisse die
Neuigkeiten.

Es wird schon wieder Danke für den Kommentar. Der Webmaster

Eintrag Nr. 31 von Jürg Wildermuth aus Winterthur
am 20.04.2019 um 13:33 Uhr
 

Frohe Ostern allen Seeleuten zur See und auch am Land!
Jürg Wildermuth, r/o a.D.

Eintrag Nr. 30 von Ernst Ruetimann aus Trang
am 21.02.2019 um 01:22 Uhr
 

Fortsetzung :
Leider reichten die vorgegebenen 1000 Zeichen nicht , um den Bericht zu Ende zu bringen !
Ich muss gestehen : Ja , ich habe Heimweh , oder besser gesagt Sehnsucht nach meinem geliebten Meer .-
Mehr noch jetzt , da wir in die Naehe der Eltern meiner Frau ins Landesinnere in den Gummibaumwald gezogen sind ; da wo sich die Schlange und der Skorpion gute Nacht sagen .-
Das naechste Salzwasser ist gute 30 km entfernt . Vorher 8 Jahre auf Phuket stand mein Bungalow keine 30 m vom Seeufer entfernt . Gluecklicherweise auf der Leeseite der Insel mit dem im 04 anrollenden Tsunami .-
Wie mit allem im Leben - man kann nicht immer Alles haben was man moechte , und muss mit dem was man erreichen kann zufrieden sein .-

Eintrag Nr. 29 von Ernst Ruetimann aus Trang - Thailand
am 20.02.2019 um 13:55 Uhr
 

Plan A fuer meine Pension sah vor mit einer Segelyacht die sieben Weltmeere zu befahren . Aber schon Jahrzehnte vorraus sah ich , dass es finanziell nie reichen wuerde .- Also musste Plan B her mit einer Auswanderung in den sonnigen Sueden und an das Meer ; fruehzeitig , da ich den Sinn nicht einsah bis 65 zu malochen um bald darauf den Loeffel abzugeben . Ich wollte immer schon auswandern . Dann sah ich , dass auf den Hochseeschiffen auch Elektriker gefahren werden . Da dachte ich : faehrst eine Weile zur See um zu sehen wo es am Schoensten ist , um sich dann dort niederzulassen .- Aber die Freude an der Seefahrt war dann staerker , sodass ich eine Auswanderung auf spaeter verschob und waehrend fast 20 Jahren auf Schweizer Frachter fuhr . Kam leider nie mit einem Schiff nach Thailand ! Ich fing auch bald mit der Taucherei an und segelte ca 7000 Meilen . Das letzte mal wo ich in der Schweiz war im 2008 , um meiner Thaifrau meine alte Heimat zu zeigen .

Eintrag Nr. 28 von SwissShips aus Zürich
am 16.02.2019 um 13:36 Uhr
 

Das Schweizer Fernsehen SRF sucht Leute, auch eventuell Seeleute, die unter Heimweh leiden und bereit sind bei der Sendung „SRF bi de Lüt“ mitzumachen, siehe auch beigefügter Aufruf in unseren News! http://www.test.swiss-ships.ch/news/newsbeilagen/srf-bi-de-luet-heimweh_aufruf-2019.pdf
Notiz vom Webmaster: Zu meiner Seefahrer Zeit war Durst schlimmer, als Heiweeeh...

Eintrag Nr. 27 von Charles Mangold aus Zürich
am 12.01.2019 um 14:44 Uhr
 

Bin per Zufall auf das Gästebuch gestossen. War auf der Helvetia, Randa, Ceresio, Alpina. Zuerst als Reiniger und später als Elektriker.
Gruss an alle

Eintrag Nr. 26 von Hans Hostettler aus Alto Vera Itapua Paraguay
am 09.01.2019 um 02:01 Uhr
 

Hallo Walter Vontobel, Du suchst Ehemalige in Suedamerika. Ich wohne seit mehr als vierzig Jahre im Suedosten von Paraguay, mich findet man unter https://procosara.org/de/ oder Christine und der Urwald. Ich fuhr von 1966 bis 78 auf der "Genève" "Randa" "Helvetia" "Castagnola" "Rigel" und "Amak" immer auf Deck. Ich glaube wir sind uns nie begegnet trotzdem wuerde es mich freuen dich mal zu sehen.

Eintrag Nr. 25 von Ulrich Goitke aus Hannover, Deutschland
am 01.01.2019 um 15:58 Uhr
 

Allen Schreibern und Lesern hier ein Frohes, Neues Jahr 2019. Ich bin durch Zufall auf dieser Seite gelandet, anlässlich einer Diskussion über Nordkapbesuche.
1956 fuhren mein Vater, meine Mutter und ich im VW Käfer zum Nordkap. Von Hammerfest aus ging es mit dem Postschiff bis unterhalb des Felsenplateaus, mit einer Barkasse wurde über gesetzt, und dann über eine steile Treppe der Felsen erklommen. Zu dem Zeitpunkt, wahrscheinlich Juli 1956, lag die Arosa Star vor dem Nordkap, und wahrscheinlich besuchten ihre Passagiere dieses ebenfalls.
Wahrscheinlich zwei Jahre zuvor, im Früjahr 1954, ist mein Vater von Bremerhaven aus mit einem anderen Schiff der Arosa Linie, der Arosa Sun, nach Kanada aufgebrochen, da meine Eltern damals auswandern wollten. Mein Vater ist leider vorletztes Jahr in Venezuela verstorben, so daß ich ihn nicht mehr befragen kann. Ich werde die Photos jener Zeit durchforsten u. ggfs. hier zur Verfügung stellen.

Grüße aus H
Ulrich Goitke

Eintrag Nr. 24 von Hans Tanner aus Prangins
am 25.12.2018 um 18:57 Uhr
 

Maxli auch Dir einen frohe Festtage und aen guete Rutsch is 2019. Vielleicht reichts mal für ein Bier bin am 14.1 und am 4.2. in der Ostschweiz
aes gruessli us dae westschwitz

43 Einträge auf 3 Seiten Gehe zu Seite:

Seite 1 von 3 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website